Die Bevölkerungen dieser Welt spielen nicht mehr mit bei „Teile und Herrsche“

Die Schwerverbrecher an der Menschheit dieser Welt hetzten schon immer die Menschen gegeneinander auf, um von ihren Schwerverbrechen abzulenken und um in Ruhe weiterhin Schwerverbrechen begehen zu können. Unterstützt wird das Ganze von Internet-Trollen, die unter anderem auf Youtube in ihren Videos gegen sogenannte Flüchtlinge und „fremde Kulturen“ hetzen.

Diese Aufhetzereien funktionieren allerdings immer weniger, da immer mehr Menschen der lügenmedialen Manipulation entgehen und in Tatsache ja gar nicht Krieg, sondern Frieden wollen.

Auch News Top-Aktuell wird in letzter Zeit vermehrt von Trollen heimgesucht, welche in Kommentaren Rassenhetze zu verbreiten versuchen, was jedoch stets erfolglos bleiben wird, da wir solche Kommentare gar nicht erst veröffentlichen, oder diese entsprechend von hetzerischen Inhalten befreien.

Unrechtsystembefürworter und Internet-Trolle nennen das immer gern „Zensur“. Wir hingegen nennen das Schutz unserer werten Leserinnen und Leser. Schutz vor Hetze, Lügen, Unsinn, Ablenkung und Manipulation.

Rassenhetze ist offenbar sowieso out. Was hingegen in ist, ist Verständigung, Zusammensein und Zusammenhalt.

Auch wenn die Bestrebungen politischer Schwerverbrecher, Geheimdienste und (Schein)-Regierungen offensichtlich auf Konfrontation hinarbeiten, zieht es alle Völker hin zum Frieden.

So gab es Ende Mai 2017 den „Tag der Internationalen Freundschaft“, wo sich Vertreter von Christen, Moslems und Juden, Amerikaner und Russen, Türken und Kurden, Schwarz und Weiss und viele mehr, ihre Wertschätzung mitteilten.

Am 27. Mai versammelten sich in der Schweiz, zum „Tag der Internationalen Freundschaft“, über 3.000 Menschen, an dem sich Vertreter äußerster Gegensätze ihre Liebe und Wertschätzung bekundeten. Christen mit Moslems und Juden, Amerikaner und Russen, Russen und Ukrainer, Türken und Kurden, Schwarz und Weiss, Alt und Jung und viele mehr! Bande jahrzehntelanger Feindschaft wurden durchbrochen. Zerstrittene Religionen und Nationen erkannten im Gegenüber ihre gegenseitige Ergänzung. Der ganze Tag wurde simultan in zehn Sprachen übersetzt und live in die ganze Welt übertragen.

Diese Ereignisse zeigen: es ist wahrlich eine neue Zeit angebrochen. Die Menschen aller Länder und Kulturen reichen sich die Hand und erkennen, wer die wahren Feinde der Menschheit sind.


 

Andrew Connors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.