Die NWO lockt die Patrioten in eine Falle

In Schweden, Niederlande, Griechenland u.a. Ländern werden z.Zt.einzelne Unterjochungs- mechanismen getestet. Die Leidensfähigkeit und die Reaktion der Betroffenen Stammbevölkerung auf die Probe gestellt. Z.B. durch die Bargeldabschaffung in Schweden, das Multikultiexperiment in Holland, den Ausnahmezustand in Frankreich oder die maximale Korruption und der Nepotismus in Griechenland. Ein grichischer Ministerpräsident (Tsipras) der einen Volksentscheid (grichisch Oxi = Nein) nach wenigen Tagen in ein „Ja“ verkehrt. Der Hooton Plan wird nicht 1:1 umgesetzt, es gibt den Coudenhove-Kalergi, Morgenthau, Nizer, Kaufmann und andere Pläne, deren Bedeutung viele nicht mal kennen.

Allein die Tatsache, dass das Reich der Mitte (China) die USA als Weltmacht ablöst (NWO), wirtschaftlich, militärisch und auch Monetär die Welt „führen“ wird, ist für meine Mitmenschen ebenso unfassbar wie der Fakt, dass über die Schweiz (Valcambi, VIAMAT, Heraeus ) seit Jahren Tausende Tonnen Western Zentralbank Standardgoldbarren (GOOD DELIVERY umgeschmolzen in 1 Kg Barren (China Standard) nach China abfließen. Die Finanzelite ist längst Währungsunabhängig. Stichwort „Special Drawing Right (SDR)“.

Wenn Du in Putin einen Erlöser oder Befreier siehst, habe ich schlechte Nachrichten für Dich. Russland ist genau so degeneriert wie der Westen. Auch in St. Petersburg oder Moskau ist der „amerikanische way of life“ bereits Alltag. Auch dort gibt es Genderwahnsinn, Starbucks, Rapmusik, radikale Moslems, Banden, no-go areas und komplette Straßenzüge, die von kriminellen Minderheiten verwaltet werden und all dies wird nicht verhindert. Astrachan, zweitärmste Stadt Russlands, verfügt über eine schwache Infrastruktur, ist mittlerweile fast komplett von der Gasindustrie abhängig, aber hat sechs Moscheen, die alle regelmäßig gehegt und gepflegt werden. 46% der Bevölkerung in der Oblast Astrachan sind russisch-orthodox und nur 14% gehören dem Islam an und trotzdem besitzt die Stadt mehr Moscheen als staatliche Hochschulen.

Die NWO bedeutet vorallem eines: Die Schaffung eines Weltstaats. Das wichtigste Ziel der Patrioten ist der Erhalt der eigenen nationalen Souveränität, damit auch der Erhalt des eigenen Volkes, der eigenen Kultur, der eigenen Sprache, der eigenen Währung – und damit sind alle patriotischen Ziele den Zielen der NWO völlig entgegengesetzt.

Auf den ersten Blick, denn sicherlich ist der Patriotismus in den Denkfabriken der Globalisten und Plutokraten vorausgesehen und in die Berechnungen mit einbezogen worden.

Patriotismus

Ich sehe die Möglichkeiten in eine Falle gelockt zu werden ein wenig anders. Und zwar sind viele Forderungen der Patrioten bzw. Maßnahmen welche im Zuge der Krise durchgeführt werden nicht einmal so schädlich für eine N.W.O. wie man vermuten könnte. – Viele kulturelle Kleinkriege um Rasse und Religion lenken vom wahren Feind ab!

– Grenzkontrollen und Überwachung werden billigend in Kauf genommen

– Sozialistische Tendenzen nehmen weiter zu (erzwungene Solidarität)

– Eine N.W.O. wird sicher keine friedliche Weltordnung, daher sind große Machtblöcke und lokaler Terror kein Problem.

Klar bin ich auch für den Fortbestand der Deutschen und für ein souveränes Deutschland.

Allerdings ist die momentane Situation nicht mehr so leicht umkehrbar. Daher muss man sich auf den wahren Gegner konzentrieren. Und das ist, bei allen realen grauenhaften Problemen welche bestehen, nicht nur der Islam oder die Muslime! Auch nicht die Genderisten oder Feministen! Auch nicht die AntiFa oder die LinksGrünen_innen! Das sind alles nur Handlanger oder Symptome!

Ich sehe klare Zeichen dass „patriotische“ bzw. systemkritische Kräfte abgelenkt werden um einen Krieg der Kulturen heraufzubeschwören! Das lenkt komplett ab und ist sehr kontraproduktiv. Der Hauptgegner ist und bleibt die Zinsknechtschaft und seine Herren! Die Völker haben sich schon immer zu ihren Gunsten massakriert und versklavt. Profitiert haben immer nur einige wenige, die oberen 1% der Geldelite.

 

Was erleben wir niemals ? Eine Umverteilung des Geldes von oben nach unten.
 
Eine Meinung ist: Das China und Russland sich nicht den USA unterwerfen liegt nur an einer Sache – Um Menschen besser zu Kontrollieren braucht man immer das „Gute“ und das „Böse“, zum Beispiel die Terroristen, ISIS, Al-Qaida, FARC, Taliban und andere mehr. Dabei werden jedoch die Terroranschläge, selbst inszeniert um dann immer schärfere „Anti“- Terrorgesetze gegen Menschenrechte auszutauschen. Man braucht nur nach Frankreich schauen, um zusehen was dies bedeutet. Bei einem Ausnahmezustand darf nicht gewählt werden, in Frankreich, wie praktisch. Rüstungsausgaben werden in Deutschland jetzt verdoppelt. Mit was würde man dies Rechtfertigen, wenn wir nicht den „Bösen Russen“ hätten? Die Sowjetunion wollte nie einen globalen Weltstaat. Die Bolschewisten haben die Sowjetunion gegründet. Hier wollte man den Kommunismus als Gegenstück (Anti-These) zum Kapitalismus. Erst erschafft man eine These, dann kommt die Antithese und zum Schluss kommt die Synthese.
 
Albert Pikes Kriege
 
Mittlerweile sollte jedem Menschen klar sein, dass das Hochfinanz Establishment jederzeit den Schalter umlegen kann um einen Systemcrash auszulösen. Die Systemarchitekten haben dieses Schuldgeldsystem geschaffen und Sie können es jederzeit zu ihren Gunsten manipulieren oder sogar herunterfahren. Dabei ist es völlig egal welche Politikschauspieler gerade regieren, oder so tun als ob. Dies können diese Kriminellen jedoch nicht in aller Öffentlichkeit durchziehen, weil dann jeder sofort erkennen würde, wer für all das Elend und Leid auf diesem Planeten verantwortlich ist. Also braucht man Sündenböcke, denen man die Schuld für das alles in die Schuhe schieben kann. Also schürt man wieder mit Hochdruck Glaubenskonflikte jeglicher Art ( soziale, religiöse, politische etc.) innerhalb unserer Gesellschaft um die Radikalisierung der verschiedensten Gruppen bis zur endgültigen Bürgerkriegsstimmung zum kochen zu bringen. Warum wohl diese alltäglich, gezielt gesteuerte Ungerechtigkeit in vielen Bereichen dieser Betreuung bzw. Treuhandorganisation BRD. Das Establishment arbeitet mit Hochdruck daran, Chaos, Angst und Neid unter die Leute zu tragen, damit man unter dem Vorwand des Ausnahmezustand das „alte System“ und die „alte Ordnung“ endlich kontrolliert zum Einsturz bringen kann. Nikolai Alexander erläutert dies in seinem Video meiner Meinung nach sehr scharfsinnig und brilliant.    
 

Ja wir haben ein riesen Problem mit gewaltbereiten Migranten und mit dem übelsten Abschaum aus den verschiedensten Regionen dieser Welt. Das muss man garnicht verharmlosen oder schön reden. Ich bitte Euch jedoch zu differenzieren und genau hinzuschauen. Wir haben jedoch auch sehr viele Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland, die zu der Solidaritätsgemeinschaft in Deutschland beitragen und dieses Land als ihre Heimat ansehen und die ebenso unter den aktuellen Zuständen leiden. Unterstützt die Menschen die mit Uns zusammenleben wollen und aufrichtig ihren Beitrag leisten und seit ein Alptraum für die Kreaturen, die dieses Land zerstören wollen.  Danke !

 

 

 

Andrew Connors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.